Immobilienverkäufe in Zypern steigen um 44 Prozent – Paphos bleibt Sieger!

05/10/2016
Laut offizieller Angaben des Grundbuchamtes sind die Verkaufszahlen für Immobilien in Zypern im September vergangenen Jahres und September diesen Jahres um 44 Prozent gestiegen. Im September 2016 wurden insgesamt 556 Verträge für den Verkauf von kommerziellen- und Wohnimmobilien sowie Land im Grundbuchamt landesweit registriert; das ist eine Steigerung von 44 Prozent im Vergleich zu den 385 Registrierungen vom September des Vorjahres. Der Anstieg im September folgt einem 50 prozentigen Anstieg im August, einem 26 prozentigen Anstieg im Julie und einem 42 prozentigen Anstieg im Juni. Von den 556 Verträgen wurden 77% (427) von inländischen (zypriotischen) Käufern hinterlegt und 23% (129) von ausländischen (nicht-zypriotischen) Käufern. Die Anzahl der Verträge beinhaltet auch `Nicht-Verkauf´ Verträge, wie etwa Umschuldungen oder neue Vereinbarungen mit der Bank und einem Schuldner. Diese `Nicht-Verkauf´ Verträge werden nicht separat dokumentiert, so dass es kein klares Bild über den tatsächlichen Bedarf an Immobilien auf dem inländischen (zypriotischen) Markt gibt.

Im September sind die Verkaufszahlen in allen Bezirken im Vergleich zum September 2015 gestiegen.

In den ersten 9 Monaten diesen Jahres sind die Immobilienverkäufe um 32% gestiegen, in Zahlen sind das 4.644 verglichen mit 3.530 des gleichen Zeitraumes im vergangenen Jahr. Die Verkaufszahlen sind in allen Bezirken gestiegen.

Immobilienverkäufe des inländischen zypriotischen Marktes sind im September sogar um 64% gestiegen. Verkäufe stiegen auf 427, verglichen mit 261 Verkäufen im Vorjahr. In sämtlichen Bezirken stiegen die zahlen, außer in Famagusta, dort fielen sie um 12%. Prozentual führt Paphos mit 109% Verkaufssteigerung im Vergleich zum vergangenen Jahr, während die Verkäufe in Limassol, Larnaca und Nikosia um jeweils 75%, 70% und 36% gestiegen sind.

Immobilienverkäufe des inländischen zypriotischen Marktes in den ersten neun Monaten diesen Jahres sind im Vergleich zu den ersten neun Monaten 2015 um 38% gestiegen, in Zahlen sind das 3.534 zu 2.565 des vergangenen Jahres. Verkäufe sind auch in diesem Aspekt in allen Bezirken gestiegen. Aufgeteilt auf die einzelnen Bezirke kommen folgende Zahlen zustande: Verkaufszahlen in Paphos sind um 44% gestiegen, in Famagusta und Limassol um 40% und in Larnaca und Nikosia um 35% und 28%.

Die Immobilienverkäufe im ausländischen Markt sind im September diesen Jahres im Vergleich zum September vergangenen Jahres um 4% gestiegen, in Zahlen sind das 129 Verkäufe zu 124 im vergangenen Jahr.

Die Immobilienverkäufe im ausländischen Markt in den ersten neun Monaten des Jahres 2016 sind im Vergleich zu 2015 um 15% gestiegen, in Zahlen sind das 1.110 zu 965 der ersten neun Monate 2015.



Leptos Estates verfügbaren Projekte

Alle Projekte

Adonis Strand Villen

Adonis Beach Village ist das neueste luxuriöseste Bauprojekt von Leptos Estates in einer der begehrenswertesten Lagen von Paphos. ...

Coral Seas Villen

Coral Seas Villen sind an der Küstenlinie gelegen in einer allgemein unberührten Gegend, von der das Coral Beach Hotel zu Fu&...

Kamares Dorf

Die Leptos Gruppe ließ das exklusivste Projekt auf Zypern und sogar eins der schönsten im ganzen Mittelmeer entstehen, das Leptos Kamares Village....

Limassol Del Mar

Del Mar wird die,neue Welle” der Insel in Architektur ausdrücken durch sein einzigartiges Hochhaus mit kurvenförmigem D...